Bahamas

Die Inselgruppe der Bahamas ist der Inbegriff für einen Traumurlaub. Ein Reiseziel mit idealen Bedingungen für Wassersport mit besten Windverhältnissen, Wasser, Sonne und Strand. Kaum ein anderes Reiseziel entfacht das Fernweh so sehr wie die Bahamas mit feinsten Sandstränden, vor einem türkisblauen Meer. Besondere Reisetipps sind die idyllischen Badebuchten und Wassersportmöglichkeiten, die keine Wünsche offen lassen. Erfahrene Taucher geraten bei den Korallenwelten der Schelfbänke in grenzenloses Schwärmen und die unendliche Anzahl kleiner, unbesiedelter Inseln mit traumhaften Badebuchten machen die Inselwelt für Segler zu einem Eldorado. Zu den Reisetipps für Nachtschwärmer gehört die Hauptstadt Nassau mit vielen Hotels, Restaurants mit internationaler oder einheimischer Küche und gemütlichen Cafés. Pubs, Discos und Clubs, in denen bis in die Nacht hinein getanzt wird, sorgen für eine abwechslungsreiche Abendunterhaltung. 

Bahamas liegt auf dem Kontinent Nordamerika. Die offizielle Sprache in Bahamas ist Englisch. Die Hauptstadt ist Nassau. In Bahamas leben auf einer Fläche von 13.878 km² etwa 395.361 Einwohner. Die Währung von Commonwealth Realm lautet Bahama-Dollar. Die Zeitzone ist UTC−5. Der höchste Punkt ist Mount Alvernia. Es existieren gemeinsame Grenzen mit Vereinigte Staaten.

Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€36.80
  • Top 5
  • Top 20
  • Top 60
  • Top 100
Beliebte Reiseziele in der Region