Depositphotos

Rio de Janeiro, Brasilien

Rio de Janeiro, die mit 6,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes ist, liegt an der Ostküste Brasiliens. Die Gründung erfolgte im Jahr 1565 und bis zum Jahr 1960 war die Metropole Hauptstadt des Landes. Der Zuckerhut stellt eines der Wahrzeichen von Rio de Janeiro dar. Der Felsen befindet sich auf der Halbinsel Urca und hat eine Höhe von 396 Metern. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist die Christusstatue Cristo Redentor. Die Statue, die im Jahr 1931 erbaut wurde, hat eine Höhe von 30 Metern. Das Cristo Redentor befindet sich auf dem Corcovado, einem Berg mit 710 Metern Höhe, von welchem aus Sie einen einmaligen Ausblick über die gesamte Stadt haben. In Rio de Janerio gibt es gleich mehrere weltberühmte Strände. Die Copacabana ist knapp vier Kilometer lang und eignet sich ideal für einen Strandtag. Weitere empfehlenswerte Strände sind der Praia Vermelha, der Ipanema Beach sowie der Joatinga Beach. Sehenswert ist zudem das Maracanã-Stadion, welches im Jahr 1950 eröffnet wurde. Für einen Spaziergang eignet sich der Botanische Garten in Rio de Janeiro ideal, der eine Fläche von 140 Hektar hat. Die Kathedrale von Rio de Janeiro stellt ein architektonisches Highlight dar. Weitere Highlights in der Metropole sind die Escadaria Selarón, die Lagoa Rodrigo de Freitas, das Museu de Arte Contemporânea de Niterói sowie der Lage-Park. Jährlich findet in Rio de Janeiro der Karneval statt, der zu den weltweit größten Paraden zählt.

Die übliche Aufenthaltsdauer für Rio de Janeiro beträgt 5 Tage. Das Reiseziel ist auf Position 137 der beliebtesten Ziele unserer User. Die Munizip in Brasilien Rio de Janeiro liegt in Brasilien. In Rio de Janeiro leben auf einer Fläche von 1.260 km² etwa 6.747.815 Einwohner. Zum ersten Mal erwähnt wurde Rio de Janeiro im Jahr 1565.

Marc`s Reisetipp für Rio de Janeiro
2019 besuchte ich Rio de Janeiro zum ersten Mal. Durch meine Verbindung mit meiner brasilianischen Freundin kannte ich mich mit dem Land Brasilien natürlich schon etwas aus. Ich reiste per Auto an. Die äußeren Teile der Stadt sind nicht besonders sehenswert und im Berufsverkehr dauerte es ewig bis in das Stadtzentrum. Insgesamt verbrachte ich drei Tage in der Stadt, wobei etwas mehr sicherlich auch nicht geschadet hätte. In meinem Fall lag dies aber in erster Linie an dem schlechten Wetter.

Am ersten Tag regnete es stark und wir entschieden uns, die Zeit in Museen zu verbringen. Das Aquário Marinho do Rio de Janeiro und Museu do Amanhã kann ich im Fall von Regen definitiv empfehlen. Das Stadtzentrum ist jedoch nichts besonderes und in kurzer Zeit erkundet.

Am zweiten Tagen nutzen wir das etwas bessere Wetter für einen Besuch auf dem Zuckerhut. Die Sicht ist atemberaubend jedoch auch wirklich abhängig vom Wetter. Nur für einen sehr kurzen Moment konnten wir die Christus Statue sehen. Daher machte es für uns auch keinen Sinn, auf diesen zweiten Aussichtspunkt zu fahren.

Am dritten Tag hatten wir Sonne und tolle Temperaturen. Diese nutzten wir für einen Strandtag an der Copacabana und Ipanema.
Carioca-Landschaften in Rio de Janeiro
Die Carioca-Landschaften in Rio de Janeiro, welche zwischen den Bergen und dem Meer liegen, sind seit 2012 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Archäologische Stätte Valongo-Kai
Die archäologische Stätte Valongo-Kai ist seit 2017 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Paraty und Ilha Grande
Paraty ist eine der am besten erhaltenen Küstenstädte Brasiliens. Die nebenan gelegene Insel Ilha Grande ist vor allem für die darauf befindlichen Nationalparks bekannt. Beide sind seit 2019 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Cristo Redentor
Die Christusstatue in Rio ist eins der Wahrzeichen der Stadt. Von ihr aus hat man eine tolle Sicht über die Stadt und so kann man auch von den meisten Orten in Rio die Statue sehen.
Zuckerhut
Ähnlich wie die Christusstatue ist auch der Zuckerhut ein Wahrzeichen von Rio de Janeiro. Der Berg lässt sich bequem per Seilbahn erreichen, von wo man eine wunderbare Aussicht genießen kann.
Copacabana und Ipanema
Die Strände Copacabana und Ipanema liegen direkt nebeneinander und gehören zu den schönsten Stränden in Rio. Die dazugehörigen Stadtviertel gehören ebenfalls zu den besten in Rio und eigenen sich hervorragend für Touristen.
9 of 10
Unsere Hotelempfehlung - Windsor California Hotel
Um dich bei deiner Reiseplanung zu unterstützen, haben wir dir dieses Hotels ausgesucht. Dabei haben wir Wert auf Bewertungen anderer User gelegt und Dinge die wir für einen angenehmen Aufenthalt für wichtig erachten. Wenn du dich entscheidest, über den zur Verfügung gestellten Link zu buchen, erhält PlanYourTrip eine kleine Provision. Damit unterstützt du direkt das PlanYourTrip Projekt.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€18.40
Beste Reisezeit

Für die Bestimmung der besten Reisezeit haben wir dir hier das Wetter der letzten Jahre zusammengestellt. Wir nutzen dafür die Wetterdaten des WMO World Weather Information Service.

Monatminimale Temperaturmaximale TemperaturRegentage
January23.3℃29.4℃12
February23.5℃30.2℃9
March23.3℃29.4℃9
April21.9℃27.8℃10
May20.4℃26.4℃8
June18.7℃25.2℃6
July18.4℃25.3℃6
August18.9℃25.6℃6
September19.2℃25℃9
October20.2℃26℃10
November21.4℃27.4℃11
December22.4℃28.6℃13