Albert Dezetter - Pixabay

Ecuador

Südamerika stellt ein beliebtes Reiseziel für viele Menschen dar und Ecuador ist eines der eindrucksvollsten Ländern davon. Im Internet gibt es zahlreiche Reisetipps zu jedem möglichen Reiseziel. Dabei kann man schon mal leicht den Überblick verlieren. In den folgenden Absätzen werden wir Ihnen die besten Reisetipps für Ecuador zu den unterschiedlichsten Themen präsentieren: Natur, Kunst, Geschichte, Musik, Tradition, Abenteuer, Freizeit, Sprache. Außerdem verraten wir Ihnen die günstigen Flüge und Hotels, die schönsten Städte, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die besten Restaurants und Bars, einige geheime Orte fernab vom Massentourismus, und vieles mehr. Natürlich erhaltet ihr bei uns auch eine Sammlung von den wichtigsten Wörtern, damit ihr mit den spanischsprachigen Menschen vor Ort in Kontakt treten und eventuell sogar Urlaubsfreundschaften schließen könnt.

Ecuador liegt auf dem Kontinent Südamerika. Die offizielle Sprache in Ecuador ist Spanisch und Shuar. Die Hauptstadt ist Quito. In Ecuador leben auf einer Fläche von 256.370 km² etwa 16.624.858 Einwohner. Die Währung von souveräner Staat lautet US-Dollar. Die Zeitzone ist UTC−5. Der höchste Punkt ist Chimborazo. Es existieren gemeinsame Grenzen mit und Kolumbien.

Königsstraße der Anden
Die Qhapaq Ñan wird auch die Hauptstraße der Anden bzw Königsstraße genannt. Sie war eine der Hauptverbindung des Inkareiches und ist seit 2014 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Galápagos Islands
Galápagos Islands ist seit 1978 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
City of Quito
City of Quito ist seit 1978 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Sangay National Park
Sangay National Park ist seit 1983 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Historic Centre of Santa Ana de los Ríos de Cuenca
Historic Centre of Santa Ana de los Ríos de Cuenca ist seit 1999 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€11.50