Mali

Mali liegt auf dem Kontinent Afrika. Die offizielle Sprache in Mali ist Französisch. Die Hauptstadt ist Bamako. In Mali leben auf einer Fläche von 1.240.192 km² etwa 18.541.980 Einwohner. Die Währung von souveräner Staat lautet CFA-Franc BCEAO. Die Zeitzone ist UTC±0. Der höchste Punkt ist Hombori Tondo. Es existieren gemeinsame Grenzen mit Algerien, Niger, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Guinea und Mauretanien.

Tomb of Askia
Tomb of Askia ist seit 2004 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Old Towns of Djenné
Old Towns of Djenné ist seit 1988 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Timbuktu
Timbuktu ist seit 1988 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Cliff of Bandiagara (Land of the Dogons)
Cliff of Bandiagara (Land of the Dogons) ist seit 1989 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.