Monaco

Der Stadtstadt Monaco liegt zwischen Italien und Frankreich an der Mittelmeer Küste. Er ist vor allem für seine für seine luxuriösen Casinos bekannt. Außerdem findet einmal im Jahr ein Formel 1 Rennen, sowie der Start der berühmten Rallye Monte Carlo in der Stadt statt. Ansonsten gibt es eigentlich nicht soviel zu sehen. Für einen Tagesausflug per Zug aus Nizza reicht es jedoch definitiv.

Monaco liegt auf dem Kontinent Europa. Die offizielle Sprache in Monaco ist Französisch. Die Hauptstadt ist Monaco-Ville. In Monaco leben auf einer Fläche von 002 km² etwa 38.350 Einwohner. Die Währung von souveräner Staat lautet Euro. Die Zeitzone ist Mitteleuropäische Zeit. Der höchste Punkt ist Chemin des Révoires. Es existieren gemeinsame Grenzen mit und Europäische Union.

Marc's Reisetipp für Monaco
Monaco konnte ich Anfang 2017 während der Rally Monte Carlo. Meiner Meinung nach gibt es für einen längeren Besuch nicht all zu viel zu sehen. Das Casino und die Formel 1 Rennstrecke kann man ohne Probleme, als Ausflug von Nizza aus, an einem Tag entdecken.
Côte d´Azur
Die Côte d´Azur beschreibt ein Landstück an der französichen Mittelmeerküste. Sie erstreckt sich von der italiensichen Landesgrenze bis nach Cassis (nahe bei Marseille). Mit dazu zählt auch das Fürstentum Monaco.
Von PlanYourTrip.travel vorgeschlagene Trips
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€78.20
  • Top 5
  • Top 20
  • Top 60
  • Top 100
Beliebte Reiseziele in der Region