TheDigitalWay - Pixabay

Manila, Philippinen

Manila ist die Hauptstadt der Philippinen und hat etwa 1,8 Millionen Einwohner. Die Stadt wurde 1571 gegründet und liegt auf der Hauptinsel Luzon an der Manilabucht. Moderne Hochhäuser vermischen sich mit Gebäuden aus der spanischen Kolonialzeit. Das Stadtviertel Intramuros bildet den Kern der Altstadt. Eine Mauer umgibt dieses Viertel aus der Kolonialzeit. Innerhalb der Mauer steht unter anderem die Barockkirche San Augustin aus dem 16. Jahrhundert und die Festung Fuerza de Santiago. In Manila kann man eine Vielzahl von Museen besuchen, darunter das Nationale Museum der Philippinen. Schon von weitem strahlt die Kuppel der Goldenen Moschee dem Besucher entgegen. Etliche Parks laden zum Spazieren gehen ein und am Abend erwacht das Leben in zahlreichen Bars, Freiluftrestaurants und Musikclubs.

Die übliche Aufenthaltsdauer für Manila beträgt 4 Tage. Das Reiseziel ist auf Position 183 der beliebtesten Ziele unserer User. Die null Manila liegt in Philippinen. In Manila leben auf einer Fläche von 038 km² etwa 1.846.513 Einwohner. Zum ersten Mal erwähnt wurde Manila im Jahr 1571.

9 of 10
Unsere Hotelempfehlung - Portovita Tower 2BR Elegant Black Unit
Um dich bei deiner Reiseplanung zu unterstützen, haben wir dir dieses Hotels ausgesucht. Dabei haben wir Wert auf Bewertungen anderer User gelegt und Dinge die wir für einen angenehmen Aufenthalt für wichtig erachten. Wenn du dich entscheidest, über den zur Verfügung gestellten Link zu buchen, erhält PlanYourTrip eine kleine Provision. Damit unterstützt du direkt das PlanYourTrip Projekt.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€9.20