Depositphotos_21581289_original.jpg Depositphotos

Schweden

Schweden in Skandinavien

Marc's Reisetipp für Schweden
Auf meinem Weg zum Nordkapp durchquerte ich 2014 große Teile Schwedens. Von den Städten gefiel mir Göteborg besser als Stockholm. Dies lag vermutlich an den vielen Parks und dem studentischen Flair der Stadt. Wobei Stockholm auch viele Parks bot und Studenten gibt es wahrscheinlich auch. Die Landschaft im Süden Schwedens ähnelt der deutschen. Spannender ist da natürlich der Norden. Im Norden ist Wild zelten natürlich auch ein echtes Erlebnis und ohne Probleme möglich. Highlight, welches ich auch gern einmal im Winter besuchen möchte, war der Abisko Nationalpark.
Gamla Stan
Als Gamla Stan wird die Stockholmer Altstadt bezeichnet. Dieser Bezirk liegt auf einer Insel die über mehrere Brücken zu erreichen ist. Als bedeutende Gebäude zählen hier das Schloss, die deutsche Kirche und Storkyrkan (die Domkirche).
Vasa Museum
Das Vasa-Museum ist ein maritimes Museum in Stockholm. Sein besonderste Exponat ist das fast vollständig erhaltene, auf seiner Jungfernfahrt 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa.
Stockholmer Schloss
Im deutschen Sprachraum wird es oft Stockholmer Schloss genannt, aber vorsicht auf den Stadtplänen steht Kungliga slottet. Der Bau des Schlosses ist gewaltig groß und zählt angeblich 605 Zimmer. Die Zimmer verteilen sich auf sieben Etagen. Mit diesen Ausmaßen ist es eines der größten Schlösser Europas. Dieses Schloss wird nicht bewohnt von der Königsfamilie, es befinden sich Museen darin und der Arbeitsbereich der Familie.
Skansen
Skansen ist das älteste Freilichtmuseum der Welt. Es handelt vorallem über die zahlreiche schwedische Milieus aus vergangenen Zeiten. Hier wurden Bauernhöfe, eine Kirche, ein kleines Stockholmer Stadtviertel und vieles mehr errichtet, aus verschiedenen schwedischen Landschaften.
Stadshuset
Das Stockholmer Rathaus ist ein schlicht gehaltenes Gebäude im roten Backstein. Es zählt zu den Touristenmagneten Stockholms und stellt eines der wichtigsten architektonischen Beispiele der schwedischen Nationalromantik dar. Neben den alltägliche Geschäftstreiben eines Rathauses wird besonders in den großen Hallen für wichtige Events verwendet.
Schloss Drottningholm
Schloss Drottningholm war ursprünglich ein königliches Lustschloss, doch jetzt ist es der private Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie. Einen Teil des Schlosses steht für die Museumsnutzung zu Verfügung. Das Schloss ist das am besten erhaltenes Schloss in Schweden aus dem 17. Jahrhundert und ein diente als Vorbild der europäischen königlichen Architektur dieser Zeit ist. Es ist einen Tagesausflug wert, zudem es etwas außerhalb von Stockholm liegt.
Djurgården
Djurgården bezeichnet eine Insel in Stockholm. In diesem Teil der Stadt sind viele Attraktionen angesiedelt, z.B. das Vasa Museum, Skansen und das ABBA-Museum oder das alte Olympiastadion von 1912. Ansonsten besteht Djurgarden aus Natur und ist Teil des Ekoparken, des weltweit ersten städtischen Nationalparks.
Öresundbrücke
Die Öresundbrücke ist die weltweit längste Schrägseilbrücke für den Straßen- und Eisenbahnverkehr. Sie verbindet auf 7845 m Schweden und Dänemark.
Struve-Bogen
Die Struve-Bogen sind Vermessungspunkte von Nord-Norwegen bis zum Schwarzen Meer. Sie wurden von dem Astronomen Wilhelm von Struve geplant und zwischen 1816 und 1852 errichtet. Sie sind seit 2005 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Kvarken-Archipel
Das Kvarken-Archipel ist mit seinen hügeligen Küstengebiet durch durch die Abschmelzung von Eis entschanden. Es ist seit 2000 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Birka and Hovgården
Birka and Hovgården ist seit 1993 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Engelsberg Ironworks
Engelsberg Ironworks ist seit 1993 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Rock Carvings in Tanum
Rock Carvings in Tanum ist seit 1994 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Skogskyrkogården
Skogskyrkogården ist seit 1994 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Hanseatic Town of Visby
Hanseatic Town of Visby ist seit 1995 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Church Town of Gammelstad, Luleå
Church Town of Gammelstad, Luleå ist seit 1996 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Laponian Area
Laponian Area ist seit 1996 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Naval Port of Karlskrona
Naval Port of Karlskrona ist seit 1998 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Agricultural Landscape of Southern Öland
Agricultural Landscape of Southern Öland ist seit 2000 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Mining Area of the Great Copper Mountain in Falun
Mining Area of the Great Copper Mountain in Falun ist seit 2001 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Grimeton Radio Station, Varberg
Grimeton Radio Station, Varberg ist seit 2004 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Decorated Farmhouses of Hälsingland
Decorated Farmhouses of Hälsingland ist seit 2012 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Royal Domain of Drottningholm
Royal Domain of Drottningholm ist seit 1991 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Polarlichter in Skandinavien
Der Norden Skandinavien eignet sich hervorragend für das Beobachten von Polarlichtern. Von September bis April ist es hier möglich Polarlichter zu sehen. Ein absolutes Highlight für alle Reisende.
Von PlanYourTrip.travel vorgeschlagene Trips
card_travel

Rundreise Südschweden

Nächte

mehr lesen
Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts
Das Auswärtige Amt stellt speziell für deutsche Bürger wichtige Reiseinformationen zur Verfügung. Vor allem bei Reisen außerhalb der europäischen Union sind diese Informationen oftmals sehr wichtig. Benötigen Sie für die Einreise ein Visum? Gibt es aktuell Sicherheitsprobleme oder benötige ich spezielle Impfungen? Wie sind die Zollregeln? All diese Fragen werden auf der Seite des Ausärtigen Amtes beantwortet.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€39.10
  • Top 5
  • Top 20
  • Top 100
Beliebte Ziele in der Region