Marc Bellmann

Bulgaria

Bulgarien liegt im Osten der Balkanhalbinsel und grenzt an das Schwarze Meer. Hier finden sich die Touristen-Hochburgen Sonnenstrand und Goldstrand und es gibt alles, was das Herz des Strandurlaubers begehrt. Aber Bulgarien hat noch soviel mehr zu bieten. Die Donau zieht sich scheinbar endlos durch das Land und das Balkangebirge und das Thrakische Gebirge bieten herrliche Wanderwege durch traumhafte Natur. An den Ufern des Flusses Mariza sollten Sie einmal zu einer Weinprobe einkehren, hier wird ein sehr guter Wein angebaut. Im Landesinneren können Sie viele Prunkbauten entdecken, so wie das bekannte Kloster Rila. Besuchen Sie im Winter eines der Skiresorts und anschliessend eines der Thermalbäder.

Bulgaria liegt auf dem Kontinent Europa. Die offizielle Sprache in Bulgaria ist Bulgarisch. Die Hauptstadt ist Sofia. In Bulgaria leben auf einer Fläche von 110.993 km² etwa 7.000.039 Einwohner. Die Währung von Land lautet Lew. Die Zeitzone ist UTC+2. Der höchste Punkt ist Musala. Es existieren gemeinsame Grenzen mit Rumänien, Türkei, Griechenland, Nordmazedonien und Schwarzes Meer.

Marc's Reisetipp für Bulgarien

Bulgarien besuchte 2013 während meiner Interrail Tour nach Istanbul. Ich erreichte morgens Sofia aus Richtung Belgrad kommend und lief von dem etwas außerhalb liegenden Bahnhof in die Innenstadt. Nach einem ausgiebigen Frühstücks erkundete ich die Altstadt. Vor allem die Alexander-Newski-Kathedrale blieb in Erinnerung. Bereits am Abend ging es weiter nach Istanbul. Der Trip war meine erste Nachtzug Tour und seitdem habe ich gelernt, mindestens eine Nacht zwischen den Zugetappen in einem richtigen Bett zu schlafen.

Bei meinem nächsten Besuch in Bulgarien werde ich die Schwarzmeerküste besuchen.

Boyana Church
Boyana Church ist seit 1979 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Ancient City of Nessebar
Ancient City of Nessebar ist seit 1983 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Buchenurwälder in Europa
Die alten Buchenwälder in den Karpaten und anderen Teilen Europas sind seit 2007 eine UNESCO Weltkulturerbestätte. Es handelt sich um verschiedene Wälder in Europa.
Madara Rider
Madara Rider ist seit 1979 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Thracian Tomb of Kazanlak
Thracian Tomb of Kazanlak ist seit 1979 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Rock-Hewn Churches of Ivanovo
Rock-Hewn Churches of Ivanovo ist seit 1979 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Rila Monastery
Rila Monastery ist seit 1983 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Thracian Tomb of Sveshtari
Thracian Tomb of Sveshtari ist seit 1985 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Srebarna Nature Reserve
Srebarna Nature Reserve ist seit 1983 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Pirin National Park
Pirin National Park ist seit 1983 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€16.10