Tadschikistan

Tadschikistan ist vor allem wegen dem Pamir Gebirge bereisenswert. Die bis zu 7495m hohen Berge faszinieren nicht nur Bergsteiger. Der Pamir Highway ist für Auto- und Motorradfahrer eine echte Herausforderung. Die vielen Radfahrer sind jedoch noch beeindruckender.

Tadschikistan liegt auf dem Kontinent Asien. Die offizielle Sprache in Tadschikistan ist und Russisch. Die Hauptstadt ist Duschanbe. In Tadschikistan leben auf einer Fläche von 143.100 km² etwa 8.921.343 Einwohner. Die Währung von souveräner Staat lautet Somoni. Die Zeitzone ist UTC+5. Der höchste Punkt ist Pik Ismoil Somoni. Es existieren gemeinsame Grenzen mit Usbekistan, Kirgisistan und Afghanistan.

Marc's Reisetipp für Tadschikistan
Tadschikistan ist für mich vor allem der Pamir Highway. Zwar besuchte ich 2013 während der Mongol Rally auch die Hauptstadt Dushanbe, jedoch war das Highlight die Hochgebirgsstraße. Für die über 1000km lange Strecke benötigt man mehrere Tage, die man aber defintiv niemals vergessen wird. Eins der größten Abenteuer in meinem Leben als Reisender.
Sarazm
Sarazm ist eine alte Siedlung aus der Zeit 3500 v. Chr. bis 2000 v. Chr. und ist seit 2010 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Pamir Hochgebirge
Das Pamir Gebirge ist ein Hochgebirge im Osten Tadschikistans, welches seit 2013 eine UNESCO Weltkulturerbestätte ist.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€11.50