Ukraine

Die Ukraine ist ein Land in Osteuropa und grenzt im Südwesten an das Schwarze Meer. Reissende Flüsse durchkreuzen die fast unberührte Natur aber auch historische Städte und Weinbaugebiete hat die Ukraine zu bieten. Die letzten, wirklichen Urwälder Europas finden sich im Hochgebirge der Karpaten. Diese Wälder gehören zum UNESCO Weltnaturerbe. In den achtzehn Nationalparks des Landes können Sie mit Glück Affen, Wölfe oder Bären beobachten. Kulturelles Zentrum des Landes ist die Hauptstadt Kiew mit ihren unzähligen Prachtbauten. Die Hafenstadt Odessa ist fröhlich und bunt und wirkt fast ein bisschen protzig. Hier finden Sie schöne Strände, wie den Arcadia Beach und können alle möglichen Arten von Wassersport betreiben. Auch Wale und Delfine tummeln sich hier manchmal, um einen neugierigen Blick auf die Urlauber zu werfen.

Ukraine liegt auf dem Kontinent Europa. Die offizielle Sprache in Ukraine ist Ukrainisch. Die Hauptstadt ist Kyjiw. In Ukraine leben auf einer Fläche von 603.629 km² etwa 41.588.354 Einwohner. Die Währung von souveräner Staat lautet Hrywnja. Die Zeitzone ist UTC+2. Der höchste Punkt ist Howerla. Es existieren gemeinsame Grenzen mit Belarus, Polen, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Republik Moldau und Europäische Union.

Marc's Reisetipp für Ukraine

Die Ukraine durchquerte ich entlang der Küste des Schwarzen Meeres 2013 während der Mongol Rally. Leider hatte ich nur sehr wenig Zeit und als am schönsten ist mir Odessa in Erinnerung geblieben.

Daher ging es zum Jahreswechsel 2018/19 für mich ein zweites Mal in die Ukraine. Diesmal stand Kiew und Moldawien auf dem Plan. In Kiew verbrachte ich dabei mehr oder weniger vier Tage inkl. einem Ausflug nach Tschernobyl. Diese Tour kann ich definitiv empfehlen, auch wenn die Tour recht teuer ist (vorort ist es auch nicht günstiger, also lieber frühzeitig buchen). Die Tour ist touristisch, aber trotzdem empfehlenswert und war definitiv das Highlight der Reise. Aber auch sonst hat Kiew viel zu bieten. Man kann mindestens zwei Tage durch die Innenstadt laufen. Das passiert mir nur in wenigen Städten und daher kann ich sagen, das Kiew für mich einer der besten Städte Europas ist.

Kyiv: Saint-Sophia Cathedral and Related Monastic Buildings, Kyiv-Pechersk Lavra
Kyiv: Saint-Sophia Cathedral and Related Monastic Buildings, Kyiv-Pechersk Lavra ist seit 1990 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
L'viv – the Ensemble of the Historic Centre
L'viv – the Ensemble of the Historic Centre ist seit 1998 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Residence of Bukovinian and Dalmatian Metropolitans
Residence of Bukovinian and Dalmatian Metropolitans ist seit 2011 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Struve-Bogen
Die Struve-Bogen sind Vermessungspunkte von Nord-Norwegen bis zum Schwarzen Meer. Sie wurden von dem Astronomen Wilhelm von Struve geplant und zwischen 1816 und 1852 errichtet. Sie sind seit 2005 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Wooden <em>Tserkvas</em> of the Carpathian Region in Poland and Ukraine
Wooden Tserkvas of the Carpathian Region in Poland and Ukraine ist seit 2013 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Ancient City of Tauric Chersonese and its Chora
Ancient City of Tauric Chersonese and its Chora ist seit 2013 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€13.80